Bitte beachten Sie folgende aktuelle Information zu Covid-19:
Wir freuen uns, dass wir auf Basis unseres Hygienekonzeptes und der aktuellen Corona-Schutzverordnung weiterhin begleitete Seebestattungen anbieten können. Weitere Informationen erhalten Sie hier .
 

Seit März 2017 fährt die DSBG vom nördlichsten Hafen Deutschlands: List auf der Insel Sylt.

Der sogenannte Ellenbogen von Sylt bietet mit seinem weitläufigen Strand eine großartige Naturkulisse.

Die MS Northstar hat einen festen Liegeplatz im Hafen von List. Sie kann bis zu 12 Personen (8+4) befördern
und wurde ursprünglich als Kutter gebaut. Sie verfügt daher über eine unvergleichliche maritime Atmosphäre.

Unsere neue Beisetzungsposition liegt auf der geschützten Ostseite der Insel vor Kampen.

Sie erreichen uns telefonisch

Das Team der DSBG
Haben Sie Fragen zu unseren Schiffen oder zum Ablauf der Seebestattung? Benötigen Sie Informationen über notwendige Formalitäten? Oder haben Sie eine andere Frage rund um die Seebestattung?
Wir beraten Sie gern! Rufen Sie uns einfach an:
Telefon0431 - 66 67 87 0
 

Die DSBG

In der Deutschen See-Bestattungs-Genossenschaft haben sich mehr als 400 Bestattungsunternehmen zusammengeschlossen, die einen hohen Standard und einen würdigen Rahmen für Beisetzungen zur See gewährleisten.
Die DSBG ist die größte deutsche Reederei für Seebestattungen. Sie verfügt über eigene Schiffe mit festen Besatzungen und bietet Beisetzungsfahrten von fast allen deutschen Häfen in der Nord- und Ostsee an, sowie international in allen Meeren der Welt.